(0 70 52) 9 29 75 - 0 info@aqolo.de

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Die Neuerung des Fernabsatzgestzes zum 13. Juni 2014 betrifft diesmal auch die Vertragsverhätnisse zwischen uns als Makler und Ihnen als unseren Kunden. Was das genau für Sie bedeutet und was sich geändert hat, haben wir Ihnen nachstehend zusammengestellt.

So war die Situation bisher...

Wie viele andere Verträge auch, ist ein Maklervertrag bisher durch schlüssiges, sog. konkludentes Handeln der Vertragsparteien zustande gekommen. In der Praxis wurde das oft nicht bewusst wahrgenommen, da die Inanspruchnahme eines Maklers, anders als beispielsweise die Benutzung der Bahn oder die Bahandlung beim Arzt, nicht automatisch zu Kosten geführt hat. Denn Immobilienmakler werden grundsätzlich erfolgsabhängig honoriert. Also erst dann, wenn der Makler Ihnen erfolgreich etwas vermietet oder verkauft hat.

Das ist neu ...

Die Europäische Union möchte die Rechte von Verbrauchern stärken und hat dabei mal wieder ein bürokratisches "Monster" geschaffen. Deswegen gilt in Deutschland ein neues Gesetz. Es legt fest, dass jeder Maklervertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden kann, sofern er nicht in den Geschäftsräumen des Maklers zustande gekommen ist. Und zwar auch dann, wenn er ohne Unterschrift nur durch das Abrufen eines Exposés zustande kommt. Neu ist auch, dass Immobilienmakler verpflichtet sind, eine Widerrufsbelehrung zu verschicken. Genau das irritiert meist. 

Auswirkungen auf Sie als Kunde...

... bei provisionsfreien Immobilienagboten

Bei vielen unserer Immobilienangebote ist eine Widerrufsbelehrung nicht erforderlich, da wir mit Ihnen als Mieter oder Käufer gar keinen Maklervertrag abschließen wollen bzw. brauchen. Denn die meisten unserer Immobilienangebote sind provisionsfrei. Das bedeutet, dass wir ausschließlich vom Vermieter oder Verkäufer im Vermittlungsfall honoriert werden.

... bei provisionspflichtigen Immobilienangeboten

Vereinzelt bieten wir auch Immobilien an, die provisionspflichtig sind. Und genau hier müssen wir jetzt die neue Gesetzeslage berücksichtigen. Neu für Sie als Kunde ist, dass Sie uns bestätigen müssen, dass Sie die Widerrufsbelehrung erhalten und zur Kenntnis genommen haben. Weiterhin müssen wir nach Ihrer Bestätigung 14 Tage warten, bis wir mit unserer Arbeit fortfahren können. Das bedeutet konkret, dass Sie weitere Informationen zur Immobilie (z.B. ein ausführliches Exposé) oder einen Besichtigungstermin erst zwei Wochen später erhalten können. Um diesen Vorgang zu beschleunigen erlaubt das Fernabsatzgesetz eine Aufnahme zur sofortigen Tätigkeit, wenn Sie uns dies schriftlich erlauben. 


Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

AQOLO GmbH
Monbachstr. 16
75378 Bad Liebenzell
Telefon: (0 70 52) 9 29 75 - 0
Telefax: (0 70 52) 9 29 75 - 29
E-Mail: info@aqolo.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

AQOLO GmbH
Monbachstr. 16
75378 Bad Liebenzell
Telefon: (0 70 52) 9 29 75 - 0
Telefax: (0 70 52) 9 29 75 - 29
E-Mail: info@aqolo.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen  

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts 

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@aqolo.de
Tel.: (0 70 52) 9 29 75 - 0

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

AQOLO GmbH

Ihr persönlicher Immobilienmakler aus Bad Liebenzell