Eine Perle mit Schönheitsfehler! Außergewöhnliches Anwesen auf dem regionalen Immobilienmarkt.

75378 Bad Liebenzell, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Beatriz Volle, AQOLO GmbH

Energieausweis

nicht erforderlich

verkauft

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    1720
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    Hindenburgstr. 35
    75378 Bad Liebenzell
  • Wohnfläche ca.
    404 m²
  • Grund­stück ca.
    2.631 m²
  • Zimmer
    13
  • Badezimmer
    3
  • Heizungsart
    Zentralheizung, Ofenheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Öl, Holz/Hackschnitzel
  • Baujahr
    1900
  • Ausstattung
    Standard
  • Bauweise
    Massiv
  • Käufer­provision
    Keine Käuferprovision!
  • Kaufpreis
    625.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Badewanne
  • Dusche
  • Fliesenboden
  • Haustiere erlaubt
  • Kunstoffboden
  • Laminatboden
  • Massivbauweise
  • Parkettboden
  • Tageslichtbad

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Sie sind auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Familiendomizil oder einer besonderen Kapitalanlage? Dann sollten Sie sich dieses nahezu einmalige Immobilienangebot in Bad Liebenzell ganz genau ansehen.

Exklusiv durch uns kommt diese herrschaftliche, unter Denkmalschutz stehende Villa zum Verkauf. Sie bietet auf drei Ebenen mehr als 400 m2 Wohn- und/oder Nutzfläche mit vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten - ganz nach Ihrem Bedarf. Zudem verfügt diese Liegenschaft über weiteren Platz im Untergeschoss sowie dem teilweise Spitzgiebel.

Das Haus wurde zuletzt überwiegend wohnwirtschaftlich genutzt. Dementsprechend sind auch die drei Nutzungseinheiten gestaltet. Grundsätzlich können drei Parteien unabhängig voneinander das Anwesen bewohnen. Die Wohnung im Erdgeschoss ist aktuell vermietet. Ein Interesse zur Fotsetzung des Mietverhältnisses besteht. Die übrigen Nutzungeinheiten sind frei.

Regelmäßig wurde in die Haustechnik des Gebäudes investiert. Sei es im Bereich der Heizungsanlage, der Elektrik oder den Bädern. Dabei wurde immer darauf geachtet den Charme und den Charakter des Hauses zu erhalten. Auch für die Fenster galt diese Prämisse. Und so wurden diese nahezu vollständig durch moderne Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Sprossen ersetzt.

Das Grundstück mit seinen über 2.600 m2 ist ein wahrer Traum für Gartenliebhaber und bietet Platz in Hülle und Fülle. Teile des Gartens werden derzeit als Nutzgarten zur Haltung von Hühnern und als Gemüsegarten genutzt. Eine Garage ist nicht vorhanden.

Diese Perle weist leider auch einen Schönheitsfehler auf. Im Zusammenhang mit der Erschließung des nörlichen Nachbargrundstücks wurde eine sog. Erschließungsbaulast begründet. Diese umfasst ein Geh- und Fahrrecht sowie den Nachweis von PKW-Stellplätzen. Details zur Baulast und ggf. zum Denkmalschutz erläutern wir Ihnen gerne vor Ort persönlich.

Ausstattung

Bodenständig - dieses Adjektiv beschreibt die Ausstattung der Villa am besten. Nicht schlecht, aber auch kein Luxus oder Firrlefanz.

Die Wohn- und Schlafräume verfügen überwiegend über Parkett-, Dielen- oder Korkböden und passen somit gut zum Flair des Anwesens. Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss befinden sich zudem in den Wohnzimmern Kaminöfen, die neben Wärme auch für etwas Romantik sorgen.

Die Bäder sind mit Ausnahme des Bades im 2. Obergeschoss modernisiert und in einem zeitlosen weiß gehalten. Tageslicht, Badewanne, Dusche, Waschbecken und WC entsprechen dem Standard.

Die Öl-Zentralheizung wurde zuletzt 2009 umfassend modernisiert und verrichtet seither brav ihren Dienst. Dank der modernen isolierverglasten Fenster halten sich die Heizkosten im Rahmen, auch wenn der Dachstuhl nicht gedämmt ist.

Insbesondere im 2. Obergeschoss befinden sich einige kleine Abstellräume und Kammern, welche einerseits viel Stauraum bieten und andererseits den Charme des Hauses unterstreichen.

Noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Lage

Bad Liebenzell gehört zu den beliebten Heilbädern im Schwarzwald, im Südwesten Deutschlands. Das Paracelsusbad sowie das Kurhaus mit seinen vielfältigen Veranstaltungen sind weithin bekannt. Die Geschichte der Stadt begann mit der erstmaligen urkundlichen Nennung im Jahre 1091, also vor über 900 Jahren. So ist es kein Wunder, dass sich die im Nagoldtal zwischen Pforzheim und Calw gelegene Stadt zu einem traditionsreichen Kur- und Badeort entwickelt hat. Auch heute noch ist Bad Liebenzell stark vom Kur- und Fremdenverkehr geprägt. Immer wichtiger wird hierbei die Rolle als Naherholungsgebiet für den Großraum Stuttgart und Böblingen.

Bad Liebenzell (rd. 9.500 Einwohner) verfügt über eine gute Infrastruktur mit Banken, Ärzten, Apotheken, attraktiven Einkaufsmöglichkeiten sowie zahlreichen Sportanlagen wie z.B. Tennishalle oder Golfplatz. Kindergarten, Grund- und Hauptschule sowie eine Realschule sind am Ort vorhanden. Im Nagoldtal verläuft die Zugstrecke Pforzheim - Horb (Kulturbahn), durch die man bequem an das Nah- und Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angebunden ist.

Grundschule 250 m | Realschule 250 m | Gymnasium 8 km | Flughafen 50 km | Autobahn 22 km | U/S-Bahn 1.000 m | Zentrum 600 m | Bus 350 m | Einkaufsmöglichkeiten 350 m 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®

>